Urlaub an der italienischen Adria
Hotels Italienische Adria

Die italienische Adria erstreckt sich vom Friaul bis nach Apulien. Ihre Küsten sind sehr unterschiedlich: lange Sandstrände (in Venetien, Emilia Romagna, den Marken, den Abruzzen und Molise) wechseln sich ab mit Felsküsten, die – mit einigen wunderschönen Ausnahmen – vor allem in Apulien zu finden sind und einen besonderen Charakter haben.
Die italienische Adria ist für Familien sehr gut geeignet, da das Wasser hier flach ist und Kinder den Strand lieben. Auch für junge Leute gibt es hier jede Menge Abwechslung und ein interessantes Nachtleben.
An der italienischen Adria kann der Besucher nicht nur relaxen und entspannt die Tage genießen, sondern auch auf ein reichhaltiges Unterhaltungsangebot zurückgreifen. Zur Auswahl stehen: Shoppen, sportliche Aktivitäten, Veranstaltungen, Spielplätze, Ausflüge in die Vergangenheit, sowie jede Menge Kultur und Traditionen. Ein erlebnisreicher, magischer Urlaub, bei dem auch jugendliche Nachtschwärmer auf ihre Kosten kommen: in allen italienischen Badeorten gibt es Diskotheken und Pubs. Die italienische Adria steht für Sonne, Strand und Meer und jede Menge Unterhaltung.

Unterkünfte an der italienischen Adria, von günstig bis exclusiv ...